Archiv der Kategorie: Land und Leute

Ocho de diciembre

Wie schon in einem älteren Blogeintrag geschrieben, ist Caacupé die größte Pilgerstadt Paraguays. Von der Größe her vergleichbar mit einer deutschen Kleinstadt, wird sie einmal jährlich zum Zentrum zigtausender Pilger. Zu Fuß, mit dem Fahrrad oder ganze Busladungen kommen in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Land und Leute | Hinterlasse einen Kommentar

Feuer frei ;-)

Obwohl es in Paraguay ein Verbot gibt, brand zu roden, hält sich, wie in vielen anderen Sachen auch, hier kein Schwein dran. Als wir gestern Richtung Straße sahen, bemerkten wir in der Nähe von Aldo´s Haus Rauchschwaden. Zuerst machten wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Land und Leute, Quinta Salitoka | Hinterlasse einen Kommentar

Einen Ausweg gefunden

Juan León Mallorquín: Sieben Stadtratsmitglieder, die gegen eine Verifikation der Finanzen der Stadt in Alto Paraná* stimmten, wussten wie ihre Wählerschaft darauf reagiert und gingen durch die Wand. Eine Gruppe von Einwohnern und Wählern verbrachte die Nacht vor dem Rathaus, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Land und Leute | Hinterlasse einen Kommentar

Vorsicht beim Verkehr

Vor einiger Zeit fuhr Thomas zum Einkaufen durch Caacupé, als auf der zweispurigen Strasse ein PKW von der linken Spur ohne zu blinken nach rechts in eine Hofeinfahrt abbiegen wollte und das so plötzlich, dass Thomas keine Chance zum Ausweichen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Behörden, Freunde, Land und Leute | 2 Kommentare

Zu Ende…

…aber nicht, wie wir dachten, mit unserem alten Amigo, sondern mit unserem noch älteren Nachbarn. Senor Lindo war 87 Jahre alt und lebte immer noch alleine in einem alten, halb verfallenen Haus. Letzten Samstag nun kam er aufgrund seiner Herzprobleme … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Land und Leute, Tiere | 2 Kommentare