Alle Jahre wieder…

Am 20. Oktober 2013 feierte Katja zum letzten Mal ihren Geburtstag in Deutschland. Drei Tage später ging es dann ab nach Paraguay… und so feierte sie heuer zum fünften Mal Cumpleanos in Paraguay. Wir planten diesesmal ohne viel Aufwand, aber da unsere paraguayischen Freunde gerne mal eine deutsche Brotzeit probieren wollten, bestelltn wir bei Erika ein echtes deutsches Bauernbrot, bei dem sie es sich auch nicht nehmen ließ, es kunstgerecht zu verzieren.

Da ihr Freund Erich idealerweise auch noch Metzger ist, und hier hobbymäßig „wurschtelt“ 😉 gab es auch gleich leckeren Fleischkäse und Nürnberger Würstchen.

Anfangs war das Buffet reichhaltiger – hier neigt es sich schon dem Ende entgegen

Das würzige deutsche Essen kam bei allen gut an, vor allem da wir zur anschließenden Durstbekämpfung jede Menge Pilsen kühl gestellt hatten und bei angenehmen 31 Grad schmeckte das auch ganz vorzüglich.

Da alle eingeladenen Deutschen (und Schweizer und Österreicher) auch gut Spanisch sprechen (leider nicht selbstverständlich) ergab sich eine lockere Runde und nach einigen Bierchen kam das südamerikanische Lebensgefühl voll zum Ausbruch und zumindest die Damen wagten das ein oder andere Tänzchen 🙂

Zu später Stunde wurde ruckzuck alles zusammen geräumt und da man hier für umgerechnet knapp 20€ Stühle, Tische, Besteck, Gläser, usw. bestellen kann, entfällt das lästige aufspülen und am Montag wird das Ganze einfach schmutzig zurück gebracht.

Anekdote am Rande:

Als wir letzte Woche die Getränke einkauften, wollten wir, unserer deutschen Prägung entsprechend, kein Dosenbier, sondern Flaschen kaufen. Nun ist Paraguay inzwischen so fortschrittlich, dass es sogar „retornable“, d.h. Pfandflaschen gibt, allerdings bekommt man so einen Kasten nur, wenn man vorher einen leeren Kasten abgibt… Hat man allerdings noch keinen leeren Kasten, gestaltet sich das Ganze äußerst schwierig, außer es gibt in der Nachbarschaft jemanden, dem man einen Kasten „zeitweise“ entleihen kann….

2 Stunden später hatte sich Thomas´Blutdruck ob dieser äähhh dämlichen Regelung soweit gesenkt, dass wir halt im nächsten Supermercado einige Paletten Dosenbier kauften… 🙂

Dieser Beitrag wurde unter Essen, Freunde veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten auf Alle Jahre wieder…

  1. steffi sagt:

    herzlichen glückwunsch nachträglich liebe katja 🙂

    das sieht/liest sich nach einer richtig schönen feier. lasst es euch weiterhin so gut gehen. LG aus dem kalten deutschland

  2. W&R sagt:

    Tija, dummerweise hätten wir 2 Kasten übrig gehabt. Wahrscheinlich hat sie Klaus mitgenommen.
    Grüße aus UY
    Ruth & Walter

  3. Jeanette sagt:

    Eure gemischten Runden waren immer toll. Ihr seid da wohl die löbliche Ausnahme 😉 Alles gute nachträglich zum Purzeltag, Katja <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.