Von nix kommt nix

Wer hier in Paraguay ein Haus baut oder kauft, sollte sich darüber im Klaren sein, dass man nicht, wie in Deutschland, erstmal 10 Jahre Ruhe hat, sondern um die Bausubstanz zu erhalten jedes Jahr ein bisschen was investieren muss. Wir haben hier jetzt schon seit über 4 Wochen täglich zwischen 32 und 38 Grad, da ist es nur logisch, dass bei diesen klimatischen Verhältnissen das Material viel stärker beansprucht wird, als in Deutschland. Wenn man dann noch in Betracht zieht, dass die Baumaterialien hier selten deutsche Qualität haben, muss man eben jährlich gewisse Schönheitsreparaturen, bzw. Ausbesserungen vornehmen. Unsere Holzfenster müssen wir wegen der Sonneneinstrahlung mindestens einmal im Jahr streichen und dieses Mal hatten wir auch Risse in unserer Poolumrandung. Also riefen wir wieder unseren Ruben an und seit 14 Tagen wird bei uns wieder gewerkelt und optimiert.

Und da wir schon dabei waren, wurde auch gleich noch die Duschwanne schön gefliest.

Und so sieht nun das Ergebnis aus:

Außerdem haben wir ja seit einigen Wochen eine Box frei und da sich auf einer Quinta mit 3 Hektar einiges an Werkzeug, Maschinen, Farbeimern, usw. ansammelt, bauen wir auch gleich noch o.g. Box um und Thomas und Aldo haben nun ein neues Deposito und Katja endlich wieder Platz in ihrer Sattelkammer für ihr Pferdezeugs 😉

Bevor der ein oder andere meint, das neue Deposito sehe aber wüst aus, es ist noch nicht fertig 🙂 Wie man auf dem oberen Bild sieht, wurde schon eine Schiene gelegt und so Gott und unser Schlosser will, kommt am Wochenende noch ein Rolltor und dann wird eingeräumt.

Wir sind froh, wenn wir nächste Woche unser Grundstück wieder für uns alleine haben, aber Ignacio, Franzisco und Iram, die drei, die bei uns zur Zeit arbeiten werden etwas traurig sein, denn jeden Tag eine Pause extra inklusive „lecker Bierchen“ gibts nicht auf jeder Baustelle 😉

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.